WILLKOMMEN

Herzlichen Dank bei Ihrer Unterstützung zur Wahl zum Kantonsrat und zum Parteipräsidenten des Kantons Zürichs.

Sie dürfen mit meinem vollen Einsatz rechnen. Auch weiterhin braucht es das  Mitwirken jedes einzelnen Mitgliedes und Wählers! Gemeinsam können wir unsere Ziele erreichen und Mehrheiten schaffen. Packen wir es an!

Aktuelle Themen für die ich mich einsetze:

  • Für die Autonomie und Selbstständigkeit unserer Gemeinden und unserer Bezirke
  • Gegen die Zentralisierung und damit Entfremdung unserer Sozialbehörden wie z.B. der KESB
  • Für die Erhaltung unserer lebenswerten Landschaft
  • Für attraktive wirtschaftliche Rahmenbedingungen für unsere KMU-Betriebe aus Gewerbe und Landwirtschaft und damit für die Sicherung von Arbeits- und Ausbildungsplätzen sowie Steuererträgen in der Zürcher Landschaft.
  • Für eine restriktive Einwanderungspolitik

Unterschrift

«Das Weinland muss in Bern eine Stimme haben – diejenige des im Bezirk Andelfingen bestgewählten Kantonsrats: Konrad Langhart, Oberstammheim.»
Ulrich Schlüer, alt Nationalrat, Flaach
«Konrad Langhart vertritt die bürgerlichen Werte der SVP konsequent und gradlinig. Seinen unermüdlichen Einsatz zugunsten des Weinlands und des Kt. Zürich beweist er bereits jetzt als Kantonsrat.»
Martin Zuber, Kantonsrat, Gemeindepräsident, Waltalingen
«Der bestgewählte Weinländer gehört nach Bern. Mit Kantonsrat Konrad Langhart haben wir eine starke Stimme. Als Unternehmer unterstütze ich Koni, weil er die Sorgen und Nöte von KMU und Landwirtschaft kennt und dagegen ankämpft.»
Paul Mayer, Bezirksparteipräsident, Unternehmer, Marthalen
«Als Landwirt und Kantonsrat kennt Konrad Langhart die ländlichen Regionen bestens. Er setzt sich für die KMU-Betriebe und die Erhaltung unserer politischen Strukturen ein. Konrad Langhart braucht es mit seiner zupackenden und glaubwürdigen Art im Bundesparlament!»
Catherine Nägeli Diethelm, Statthalterin, Marthalen
«Sowohl das Gewerbe wie auch die Landwirtschaft sind auf attraktive wirtschaftliche Rahmenbedingungen angewiesen.»
Hans Rutschmann, Präsident Kantonaler Gewerbeverband (KGV), Rafz
«Politische Vertreter des bodenständigen Mittelstandes wie Kantonsrat Konrad Langhart, der anstehende politische Fragen besonnen und lösungsorientiert angeht, braucht das Bundeshaus wieder vermehrt.»
Ernst Stocker, Regierungspräsident, Wädenswil
«Kantonsrat Konrad Langhart hat als unternehmerisch denkender Landwirt das Rüstzeug, uns alle in Bern erfolgreich zu vertreten. Er wird die wichtigen Anliegen des Bezirks Andelfingen erfolgreich einbringen.»
Jürg Grau, Gemeindepräsident, Feuerthalen